Familie Abbes aus Bremen gehört zu unseren treuesten Stammgästen – 60-mal besuchten sie bereits unser 4,5-Sterne-Hotel in Binz.

Als Familie Abbes die Lobby unseres Private Palace Rugard Strandhotels betritt, hat sie quasi den Eingangsbereich zu ihrem zweiten Zuhause erreicht. Seit Jahren gastiert das Ehepaar aus Bremen in unserem 4,5-Sterne-Haus. Zuletzt feierten Hans und Uta Abbes zusammen mit der Direktion ihren 60. Aufenthalt.

Treue, Verbundenheit und dieses spezielle Gefühl des Wohlbefindens – das alles findet Familie Abbes in unserem Hotel. Begonnen hat damals alles mit einem Gutschein. „Wir hatten in einem anderen Hotel genächtigt – auf der Strandpromenade bekamen wir einen Gutschein für das Panorama-Restaurant im Rugard, den wir einlösten“, erinnert sich Hans Abbes, der unlängst seinen 78. Geburtstag feierte. „Es hat uns vom ersten Moment an sehr gut gefallen.“

Am kommenden Tag inspizierten die beiden das komplette Hotel. „Die Rezeptionistin, Frau Jana Colditz, hat uns mit ihrem Charme begeistert – seither ist das Rugard Strandhotel unser Quartier in Binz“, betont Uta Abbes. „Wenn es uns möglich ist, besuchen wir bei jedem Aufenthalt Frau Colditz, die jetzt im Grand Hotel Binz arbeitet.“

Doch nicht nur zu Frau Colditz pflegt Familie Abbes ein sehr enges und herzliches Verhältnis. Matthias Weese, Empfangsleiter im Rugard Strandhotel, ist die Bezugsperson Nummer eins für die beiden. „Wir kennen und schätzen uns sehr. Wenn Familie Abbes zu uns kommt, ist es immer so, als würden meine Freunde mich besuchen“, erklärt Matthias Weese.

Wellness-Ferien auf Rügen

Bei diesen Worten nickt Hans Abbes: „Ich fühle mich hier einfach wohl. Die ausgezeichnete Wellnesslandschaft, das hervorragende Essen und die Freundlichkeit der Mitarbeiter – das passt alles perfekt zusammen.“ Und seine Frau ergänzt: „Ich mag besonders das Frühstücksbuffet. Frühstücken mit Blick über die Ostsee – mehr geht nicht.“

Generaldirektorin Birte Löhr freut sich über so viel Lob: „Diese Treue und Verbundenheit ist für uns das größte Lob – wir freuen uns bereits darauf, mit Familie Abbes den 70. Aufenthalt bei uns zu feiern.“

Die Bremer kommen zu jeder Jahreszeit auf die Insel. „Wir mögen besonders die Vor- und Nachsaison, wenn es in Binz etwas ruhiger ist“, sagt Hans Abbes, der sich an einen Urlaub in Binz noch ganz besonders erinnert. „Es war im Winter – und die Ostsee war zugefroren. Wir sind über die Eisschollen gestiegen, der ganze Strand war weiß vom Schnee. Das war ein atemberaubender Anblick.“