Die „Les Roches Global Hospitality Education – Switzerland“ zählt zu den zehn besten Hotelschulen weltweit.

Ostseebad Binz – Die Sonne scheint Claire Nguyen und Thawanrat Yuyen ins Gesicht, als beide in einem Strandkorb auf der Passage des Private Palace Arkona Strandhotels Platz nehmen. Die beiden jungen Damen lächeln, als sie die Ostsee rauschen hören. „Hier ist alles so schön friedlich in Binz – und die Menschen sind freundlich“, sagt Claire Nguyen. Zusammen mit ihrer Kommilitonin absolviert die Thailänderin in den Private Palace Hotels im Ostseebad Binz ein Praktikum im Zuge ihres Studiums. Beide studieren an der „Les Roches Global Hospitality Education“ im schweizerischen Crans-Montana – eine der besten Hotelfachschulen weltweit.

Rachel Armstrong, die Personalleiterin der Private Palace Hotels im Ostseebad Binz, freut sich sehr, dass sich die beiden jungen Frauen für die private geführte Hotelgruppe auf der Insel Rügen entschieden haben. „Das ist sicherlich nicht selbstverständlich – den Studentinnen und Studenten der „Les Roches Global Hospitality Education“ steht die Welt offen – da sie eine hervorragende Ausbildung genießen, sind sie auf der ganzen Welt unter Hoteliers sehr begehrt. Unsere Gäste wie auch unsere Kolleginnen und Kollegen profitieren sehr von den beiden – ihr konsequenter Servicegedanke ist genau das, was auch wir leben und verkörpern.“

Bei diesen Worten lächeln Claire Nguyen und Thawanrat Yuyen noch ein bisschen mehr. „Wir fühlen uns hier sehr wohl“, betont Claire Nguyen und Thawanrat Yuyen ergänzt: „Ich mag den Strand – deshalb hat mich Binz sofort gereizt.“

Vom Management-Trainee-Programm der Private Palace Hotels haben beide auf der Schulwebseite erfahren. „Drei Aspekte haben besonders für die Private Palace Hotels im Ostseebad Binz gesprochen: Hier bieten sich für mich die besten Chancen, zudem arbeite ich in neun verschiedenen Abteilungen des Hotels. Und: Ich bekomme die Chance, eine neue Sprachen zu lernen – Deutsch, das wird mir helfen, noch mehr zu lernen“, betont Claire Nguyen. Ihre Kommilitonin Thawanrat Yuyen nickt: „Ich will auch so viel lernen wie nur möglich.“

Personalleiterin Rachel Armstrong hört begeistert zu und freut sich bereits, in der kommenden Zeit den dritten Studenten der „Les Roches Global Hospitality Education – Switzerland“ in den Private Palace Hotels im Ostseebad Binz zu begrüßen. „Das zeigt, dass wir ein sehr attraktives Unternehmen sind.“

„Les Roches Global Hospitality Education – Switzerland“ im Überblick: Die „Les Roches Global Hospitality Education“ bietet ihre Kurse respektive Seminare in englischer Sprache an – das zieht Studenten aus der ganzen Welt in die Schweiz. Die Schule, welche seit 60 Jahren existiert, besitzt neben den Campus in der Schweiz noch Dependancen in Chicago (USA), Amman (Jordanien), Shanghai (China) und Marbella (Spanien). In der Ausbildung wird sehr großen Wert auf die Komplexität der Hotel-Branche gelegt. „Und dabei steht immer der Service-Gedanke im Mittelpunkt – genau wie in unseren Hotels“, erklärt Rachel Armstrong.

Wenn auch Sie sich für die Private Palace Hotels im Ostseebad Binz als Arbeitgeber sowie als Ausbildungsstätte interessieren oder Sie sich über das Management-Trainee-Programm informieren möchten, kontaktieren Sie bitte unsere Personalleiterin Rachel Armstrong.
E-Mail-Adresse: personal@arkona-strandhotel.de